Surface: Microsoft ist jetzt unter den Top 5 der PC-Hersteller

Von Software zu Hardware

von Markus Kasanmascheff
Teilen

Microsoft verkauft immer mehr Hardware und gehört jetzt laut den Marktforschern von Gartner zu den fünf größten PC-Herstellern in den USA. Mit den Surface-Geräten und nicht zuletzt mit dem Einsteiger-Tablet Surface Go stellt Microsoft beliebte Hardware her. Netzwelt verrät euch, wie es um die Verkaufszahlen bei Microsoft bestellt ist.

Microsofts Surface-Familie deckt mittlerweile alle populären PC-Formate ab.
Microsofts Surface-Familie deckt mittlerweile alle populären PC-Formate ab. (Quelle: Microsoft)

Was mit dem Surface-Tablet seinen Anfang nahm, hat sich bei Microsoft über die Jahre zu einer lukrativen Geschäftssparte entwickelt. Laut neuester Statistiken der Marktbeobachter von Gartner befinden die Redmonder in den USA sogar erstmals unter den fünf größten PC-Herstellern.

Das kann das neue Surface Pro 6
Das kann das neue Surface Pro 6 Artikel Ab sofort erhältlich Microsoft hat in New York das neue Surface Pro 6 vorgestellt. Ausgestattet mit neuen Intel-Prozessoren samt Leistungszuwachs soll das 2-in-1 im Jahr 2018 auch mit einer neuen Farbe, einem tiefen Schwarz, punkten. Mehr erfahren

Im Heimatmarkt konnte der weltgrößte Softwarehersteller im letzten Quartal 602.000 Geräte absetzen und landete mit einem Marktanteil von 4,1 Prozent damit erstmals auf dem fünften Platz.

Microsoft gewinnt, Apple verliert

Unter den Top 4 der USA hat sich derweil nicht viel geändert. HP liegt dort weiterhin auf Platz eins, gefolgt von Dell und Apple. Im globalen Geschäft hat Lenovo mit einem Marktanteil von 23,6 Prozent weiterhin die Nase vorne, gefolgt von HP, Dell, Apple, Acer und Asus. Microsoft taucht in der globalen Top-6-Liste von Gartner bislang nicht auf.

Aber auch im weltweiten Wettbewerb dürfte Microsoft auf lange Sicht weiter Boden gut machen. Gerade erst haben die Redmonder fast ihre komplette Surface-Linie durch neue Modelle aufgefrischt. Das lange erwartete Surface Pro 6 dürfte sich wie die Vorgänger exzellent verkaufen und mit dem Surface Laptop 2 und dem Surface Studio 2 sind auch Microsofts Desktop- und Laptop-PCs mittlerweile den Kinderschuhen entwachsen.

Alle Surface-Geräte im Überblick
Alle Surface-Geräte im Überblick Thema Microsoft ist einer der wichtigsten und größten Softwarehersteller der Welt. Der Sitz des Unternehmens ist in Redmond (Seattle, USA). Microsoft wurde 1975 von Bill Gates und Paul Allen gegründet und beschäftigt heute an mehreren Standorten auf der ganzen Welt über 90.000 Angestellte. Die bekanntesten Produkte von Microsoft sind das Betriebssystem Windows und die Bürosoftware Office. Zur Übersicht

Bei Apple sind die Hardwareverkäufe sowohl im Heimatmarkt und auch global derweil rückläufig. In den USA verzeichnete Apple im Vergleich zum Vorjahr, was die Stückzahl betrifft, einen Rückgang von 7,6 Prozent, weltweit sogar 8,5 Prozent.

Aufgefangen wird dies bei Apple durch andere Sparten. Das Mac-Geschäft ist für Apple mittlerweile nur noch eines von vielen Standbeinen. Gerade hat Apple seine iPhone-Linie mit dem iPhone Xs, dem iPhone Xs Max und iPhone Xr aufgefrischt. Welches iPhone zu euch passt, erfahrt ihr im verlinkten Artikel. Microsoft ist aktuell im Smartphone-Geschäft überhaupt nicht vertreten.

Windows 10 - Tutorials: So holt ihr alles aus dem Microsoft-OS heraus

14 Einträge

In dieser Galerie stellen wir euch Anleitungen vor, mit denen ihr mehr aus Windows 10 herausholen könnt.

Jetzt ansehen
Bei neuen Artikeln zu Microsoft benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Computer, Microsoft, PC, Microsoft Surface, Microsoft Surface 2, Microsoft Surface 3 , Microsoft Surface Book, Microsoft Surface Studio und Microsoft Surface Book 2 versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite